Skip to main content
Abendkleider mit Spitze

Elegant bis verführerisch – Abendkleider mit Spitze gehören auf einer Abendveranstaltung einfach dazu. Es gibt Varianten, die sehr dezent mit Spitze ausgestattet sind und einen elegant-klassischen Auftritt garantieren. Je mehr Spitze am Kleid verarbeitet wurde, desto verführerischer wird es. Ob Spitze an den Ärmeln, ein Abendkleid ohne Ärmel oder ein Bustierkleid – auch bei der Kleiderart gibt es eine große Auswahl.

Abendkleider mit Spitze am Rücken

Abendkleider mit Spitze am Rücken gehören zu den beliebten Designs, die auch jeder Star einmal getragen hat. Ist eine dezente Spitzenart gewählt, wirkt das Kleid auch nicht zu extravagant. Aus dem Stoff scheint leicht etwas Haut hervor. Mit dem passenden Kleid ergibt es ein schönes Outfit zwischen verführerisch und bieder. Dabei kann der gesamte Rücken mit Spitze ausgestattet sein oder nur ein Teil davon. Häufig sind Kleider von Designern mit leichter Spitze am Kragen und am Hals, am Dekolleté und Rücken verziert. Der Rücken und die Ärmel sind eine oft ausgewählte Variante, um die Verzierung mit anderem Stoff zu kombinieren.

Eine der elegantesten Designs ist ein langes schwarzes Kleid mit langen Ärmeln und einem U-Boot Ausschnitt und einer Spitze aus Wolle. Eine Schleppe schafft ganz sicher einen königlichen Auftritt. Das Midi-Kleid mit einer Länge bis zu den Knien lässt etwas Haut an den Beinen frei. Das Minikleid, das nur so über die Hüften reicht und dann auch noch mit Spitze ausgestattet ist, ist etwas für Mutige.

Es gibt Abendkleider die damit ganz am Rücken bedeckt werden. Zudem kann die Spitze auf Satin oder Baumwolle genäht sein, sodass man auch keine Haut unter der Spitze sieht. Eine andere Variante ist, nur den Kragen mit Spitzenstoff zu verzieren oder einen offenen Rücken zu tragen, der nur minimal  an den Rändern verschönert ist. Im Sommer ist die letzte Variante eine Option, die häufig gewählt wird. Eine interessante Kombination von Spitzenstoff ist auch, wenn er vom Rücken an den Ärmeln entlang geht und so einen harmonischen Kontrast zu einem Tüllrock bietet.

 

Babyonline Abendkleid

52,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details
ACEVOG Abendkleid

24,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details
ECOWISH Abendkleid

21,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details
ECOWISH Abendkleid

21,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details

Abendkleider mit Spitze an den Ärmeln

Eine sehr häufig getragene Variante ist das Abendkleid mit Spitze an den Ärmeln, weil es elegant und festlich aussieht, aber dennoch alltagstauglich bleibt. Während für den Oberkörper und für den unteren Bereich ein anderer Stoff ausgewählt wurde, sind die Ärmel mit Spitzenstoff versehen. Dabei sind die Ärmel auch nicht gefüttert, sodass die Haut etwas leicht heraus scheint. Ist ein dezenter Spitzenstoff ausgewählt, kannst du das Kleid auch zur Arbeit tragen, ohne damit negativ aufzufallen. Für diesen Fall solltest du auch schauen, dass du ein Kleid auswählst, dessen Ärmeln nur zum Teil mit Spitze verziert sind. Lange Spitzenärmel bis zu den Handgelenken sollte man lieber auf einer Party tragen. Auch wenn damit die Haut bedeckt ist, wirkst du nicht seriös, es sein denn du trägst einen Blazer darüber, sodass die Spitze ganz bedeckt ist. Dieses Kleid mit komplett verzierten Ärmeln solltest du für eine Party bereit legen, für den Job kommt eher ein Kleid in Frage, bei der die Ärmel kurz sind und mit wenig Spitze verschönert wurden. Oft gibt es auch Kleider mit langen Ärmeln, bei denen nur das Ende der Ärmel mit Spitzenstoff ausgestattet ist. Diese eignen sich auch gut als Outfit für die Schule oder den Job.

Leichte Spitze vs. viel Spitze

Eine leichte Verzierung mit Spitze macht das Abendkleid nicht nur perfekt für den Alltag, sondern sorgt nur für ein dezentes Accessoire an der Kleidung. Zu viel kann überladen wirken und entweder, wenn es sehr verschlossen ist bieder und spießig aussehen oder, wenn es viel Haut frei gibt, zu verrucht wirken, was man nicht im Alltag und wenn überhaupt auf einer Party tragen kann. Abendkleider mit leichter Spitze gibt es in allen möglichen Varianten. So sind leichte Spitzenstoffe an den Rändern eines Abendkleids angesagt. Spitze, die im unteren Bereich herunterfällt, sieht elegant aus. Oft findet man Kleider, bei denen der Kragen damit umrandet ist.

Der Gegensatz dazu sind Abendkleider mit sehr viel Spitze. Ein Abendkleid aus Spitzenstoff kann ganz aus der Verzierung bestehen. Wenn der passende Stoff und eine schöne Fütterung gewählt wurden, kann das Abendkleid ein Blickfang werden. Häufig sind auch nur Teile des Abendkleids mit Spitze verschönert. Eine besondere Variante ist die Spitze am Oberkörper, während der untere Teil einen fließenden Stoff hat. Ist der Übergang schön ausgewählt, vielleicht mit einem Taillenband aus Krepp, können Tüll und Spitze ein harmonisches Kleid ergeben. Chiffon ist ein weiterer Stoff, der gerne mit Spitze kombiniert wird und einen damenhaften Auftritt garantiert.

U8Vision Abendkleid

68,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details
EverBeauties Abendkleid

56,73 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details
Erosebridal Abendkleid

40,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details
Sarahbridal Abendkleid

44,09 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details

Farbe und Stoff der Abendkleider

Abendkleider mit Spitze gibt es in jeder Farbe. Die Klassiker sind natürlich schwarz und rot. Rot wirkt besonders verführerisch. Schwarz dagegen kannst du in fast jedem Shop finden, wo es Abendkleider gibt. Eine verbreitete Farbe ist auch das Nachtblau. Weitere Farben sind das Weiß, das speziell für die Hochzeit getragen wird, aber in manchen Designs auch auf einer Abendveranstaltung, vor allem im Sommer häufig gesehen wird. Bei sommerlichen Abendpartys im Garten können weiße Abendkleider mit Spitze getragen werden, ohne dass sie fehl am Platz erscheinen. Die luftigen Sommerkleider gibt es häufig auch in den gedeckten Farben Hellblau, Rosa, Gelb und Beige.

Bei der Stoffauswahl gehen Designer vor allem auf eine harmonische Kombination ein. Elegante Abendkleider werden aus Spitze und Chiffon, Tüll, Seide und Satin hergestellt. Baumwolle wird weniger genutzt. Chiffon ist eine besonders wertvolle Stoffart, die ein Kleid noch edler machen. Um sich in Szene zu setzen und ladylike zu wirken, sollte man diesen Stoff auswählen und ein dezentes Make up tragen.

Accessoires mit Abendkleid mit Spitze tragen

Spitze ist selbst ein Accessoire an den Kleidern, sodass man mit Schmuck und anderem Accessoire sparsam umgehen sollte. Passender Schmuck mit floralem oder filigranem Muster sieht gut aus. Ohrringe und Halsketten können als Set getragen werden, sofern sie klein sind. Ansonsten reicht es zumeist auch aus, nur Ohrringe oder Ohrstecker zu tragen. Auch mit Armreifen sollte man sparsam umgehen. Eine kleine Clutch und Pumps sind der klassische Zusatz, um das Outfit abzurunden. Offene Haare passen zu einem Abendkleid genauso gut wie hochgesteckte Haare oder ein Dutt. Hochsteckfrisuren, streng nach hinten gekämmte Haare und Mittelscheitel wirken besonders edel und gepflegt. Dezentes Make up mit wenig Lidschatten und Lippenstift geben dem Auftritt einen letzten Touch. Wer in eine Location geht, in der es dunkel ist, kann auf kräftigeres Abendmake up und künstliche Wimpern zurückgreifen, die passend zum Abendkleid mit Spitze ausgewählt wurden.